Bildung

Neben einer umfassenden Allgemeinbildung ist es uns an der NMS Marc Aurel wichtig, durch gezielte Lernmethoden und Arbeitstechniken im Unterricht Stärken und Begabungen zu fördern.

Teamteaching in den Hauptgegenständen und oftmals in den Nebengegenständen ermöglichen Individualisierung, Differenzierung sowie optimale Förderung im Unterrichtsalltag. Transparente Leistungsbeurteilung ermöglicht ein gezieltes Arbeiten an Schwächen und bietet Chancen, sich individuell zu steigern.

Projektunterricht, vernetztes Lernen, Freiarbeit, offene Lernformen und handlungsorientierter Unterricht stellen einen wesentlichen Bestandteil unserer Unterrichtsarbeit dar. Ein Lerndesigner unterstützt SchülerInnen und das Lehrerteam, Lernprozesse konstruktiv und positiv zu gestalten. Kooperationen mit außerschulischen Institutionen und Partnerschulen zeigen, dass Lernen auch außerhalb des Schulhauses stattfinden darf.

Unser Bildungsangebot umfasst, zusätzlich zur Stundentafel, ein breites Spektrum an Zusatzangeboten, um SchülerInnen zum Lernen zu motivieren:

  • Informatik und Maschinschreiben für alle Klassen
  • in den Unterricht integrierte Berufsorientierung
  • Soziales Lernen
  • Englisch als Arbeitssprache, KET, muttersprachlicher Unterricht
  • Darstellendes Spiel
  • Sportlicher Bereich (Klettern, Fußball, Trendsportarten,..)
  • Sing & Swing