Schwerpunkte

Wir wissen, dass es in der heutigen Zeit wichtig ist, Leistung zu bringen und eine starke Persönlichkeit zu sein. Der, der weiß, was ihm gut tut, hat dabei einen entscheidenden Vorsprung. Wir versuchen, unseren SchülerInnen durch unsere selbst gesetzten Schwerpunkte zu einer umfassenden Persönlichkeitsbildung zu verhelfen, gesund zu bleiben und gemeinsam etwas zu bewegen!

Wir, als Schulgemeinschaft, sehen unsere Schwerpunkte - an denen wir regelmäßig in allen Schulstufen  arbeiten - in diesen Bereichen:

Schulschwerpunkt: Soziales Miteinander

Es ist uns wichtig, dass unsere SchülerInnen zusammenarbeiten können und Teamplayer sind, wenn es darauf ankommt. Eine fixe Wochenstunde "Soziales Lernen" führen wir dafür von der ersten bis zur vierten Klasse. Hier werden Fähigkeiten gestärkt, die für ein faires und verantwortungsvolles Miteinander notwendig sind. Regelmäßig werden auch klassen- bzw. jahrgangsübergreifende Projekte durchgeführt (vernetztes Lernen, Suchtprävention, Sexualkundeprojekt,...), in denen nicht nur Leistung zählt, sondern auch soziale Integration gelebt wird.

Schulschwerpunkt: IKT

Informations- und Kommunikationskompetenz stellt in der heutigen Zeit eine Basiskompetenz wie Lesen, Schreiben und Rechnen dar. Uns als Schulgemeinschaft ist es wichtig, dass jeder Absolvent unserer Schule über fundiertes Basiswissen im Umgang mit digitalen Medien verfügt. Zwei modern ausgestattete EDV-Räume stehen stets dazu bereit, computerunterstützten Unterricht im Rahmen des Regelunterrichts durchzuführen. Alle Klassen verfügen über mindestens einen Computer und Inter-/Intranetzugang. Besonders interessierte SchülerInnen können Informatik als Unverbindliche Übung ab der 1. Klasse wählen und fakultativ den ECDL erwerben. Zusätzlich zu unserem Schulkonzept gibt es die Möglichkeit, sich ab der ersten Klasse in der EDV-Klasse anzumelden. Hier arbeiten die SchülerInnen mit eigenen Tablets und verfügen über vertieftes Fachwissen aus dem IKT-Sektor.

Nähere Informationen zur Informatik-Klasse erhalten Sie unter der Rubrik "Unsere Angebote" - "Unsere Klassen".

Schulschwerpunkt: Bewegung und Sport

Um Leistung zu erbringen, müssen Geist und Körper in Einklang sein. Drei fixe Turnstunden pro Woche sind Bestandteil unseres Schulkonzepts. Auch im Regelunterricht darf Bewegung nicht zu kurz kommen - Bewegte Pause, Ergobase und Schrittzähler sollen hier beispielhaft angeführt sein. Zusätzlich gibt es für alle Sportbegeisterten die Möglichkeit, an der unverbindlichen Übung "Sport" teilzunehmen, die es unseren Schülern ermöglicht, ihre Freizeit sinnvoll und "bewegt" zu gestalten.

Unser Konzept ab der 7. Schulstufe

Der Gesetzgeber sieht es vor, dass ab der 7. Schulstufe eine gezielte Spezialisierung - abhängig von Interessen, Stärken und Neigungen der SchülerInnen - erfolgen soll. Wir als Schule wollen diese Vorgabe mit dem Schuljahr 2014 / 2015  so umsetzen, dass wir unseren SchülerInnen eine umfassende und zeitgemäße Allgemeinbildung vermitteln, die zur Selbständigkeit und Persönlichkeitsbildung der jungen Menschen beiträgt und ihre Stärken und Begabungen hervorhebt.

Neben den schulischen Basisangeboten haben unsere SchülerInnen durch die Wahl von individuell gesetzten Schwerpunkten und Modulen die Möglichkeit, ihr Wissen und Können interessensorientiert zu vertiefen und dadurch eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben zu erlangen.

Schwerpunkte

Der Schwerpunkt umfasst zwei Wochenstunden und wird im Vorfeld für ein Jahr fixiert. Folgende Schwerpunkte stehen dabei zur Auswahl:

- NATE (=naturkundlich-technischer Schwerpunkt): ein Mix aus Mathematik, Biologie und Physik und zielgerichtete Vorbereitung für weiterführende Schulen mit naturwissenschaftlich-technischer Orientierung

- GESO (=gesundheitlich-sozialer Schwerpunkt): ein Mix aus Deutsch, Biologie und Geografie und Wirtschaftskunde und somit eine zielgerichtete Vorbereitung für weiterführende Schulen mit gesundheitlich-sozialer Orientierung

- BEBA (=berufsorientierte Basiskompetenzen): intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Berufswelt und das Sammeln lebenspraktischer Erfahrungen stehen hier im Vordergrund und bieten zielgerichtete Vorbereitung für den Einstieg ins Berufsleben

Module

Zusätzlich zu den Schwerpunkten wählt jeder Schüler aus unserem Modulkatalog vier Module, die in geblockter Form zu je 9 Stunden stattfinden. Die Angebote des Modulkatalogs werden jedes Jahr neu festgelegt und bieten eine breite Palette aus sportlichen, kreativen, sprachlichen und kulinarischen Modulen, in denen Handlungsorientierung, Aktivität und Praxisbezug eindeutig im Vordergrund stehen.